Ich dachte tatsächlich,ich würde in der Bundesrepublik Deutschland leben.Wie dumm von mir.Wenn man sich umschaut und hört,wie diese Geier um 5-10!!!Eu Erhöhung für Hartz4 Empfänger schachern,wobei man demnächst eh bis zu 8 Eu aus eigener Tasche zur Krankenkasse zuzahlen darf,wundert man sich schon,warum die sich sooo anstrengen.Bis man feststellt,wo man wirklich lebt.

Deshalb haben wir auch einen „Personalausweis“ und keinen „Personenausweis“.

Wir sind Personal der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH !!!

(Personal der Firma BRD Finanzagentur Gmbh HRB 51411 .)

Derzeitiger Personalausweis ohne Staatsangehörigkeit(Verstoß gegen die Menschenrechtsresolution vom 10.12.1948 217 A3 Artikel 15).

Warum soll ich also einen „Personalausweis“ mit mir rumschleppen,der lügt.Da steht,Staatsangehörigkeit deutsch.Lebe ich in Deutsch,oder wie?Apropos PERSONALausweis.Ich rede jetzt von dem Alten(es wird sich ja wohl noch niemand freiwillig den Neuen für viel Geld und sonst nix als Überwachung „gekauft“ haben) ,den mit dem Teufelskopf auf der Rückseite(ich weiss,ist ein bisschen weit hergeholt vielleicht,ist aber schon auffällig ähnlich,und das Bild passt halt gerade so gut)

Und wenn ich das Verhalten unserer „Volksvertreter“ beobachte,wird man ja förmlich zu der Schlußfolgerung gedrängt,das diese mit dem Teufel im Bunde stehen.Aber dafür müsste ich ja an Gott glauben,was in meinen Augen lächerlich ist und auch ein ganz anderes Thema.

Zurück zum „Perso“.Warum ist eigentlich das Gerücht so weit verbreitet,das man in der BRDGmbH diesen immer mit sich führen muss,und das auch noch fast jeder tut?Dazu schaue man sich mal genauer das Bild auf seinem „Perso“ an,auf Höhe des Kinns.

Preisfrage:Was sieht man da?Einen RFID Chip!

Gefunden?Na also.Und wofür sind diese Chips.Beantwortet euch die Frage selber,in dem ihr euch fragt,warum man Katzen,Hunde,Rinder usw. „Chipt“Das Buch und der Film „1984“ waren nicht als Vorlage gedacht,“liebe“ Machthaber!

Es ist halt praktisch für DIE,wenn jeder denkt,er müsste diesen Chip immer und überall bei sich haben,und es leider auch noch tut.

Muss aber nicht sein:

Mitführpflicht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Mitführpflicht von Personenidentifikationsdokumenten ist die Verpflichtung der Staatsbürger einiger Länder, stets seine Identität mittels eines offiziellen Dokuments nachweisen zu können; oft ab einem gewissen Mindestalter.

In Deutschland gibt es zwar eine Ausweispflicht, aber keine allgemeine Mitführpflicht. Sonderfälle in Deutschland sind der Gebrauch von Kraftfahrzeugen, wo ein Führerschein, sowie das Tragen einer Waffe, wo ein Personalausweis oder Reisepass mitzuführen ist.[1] Zudem sieht das Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit eine Mitführpflicht eines Ausweises für Arbeitnehmer bestimmter Branchen vor, beispielsweise im Bau- oder im Gaststättengewerbe, um sich gegenüber Zollbeamten ausweisen zu können.[2] In der DDR bestand ab dem 14. Lebensjahr die Mitführpflicht für den Personalausweis. Bis zur Deutschen Wiedervereinigung bestand in Berlin ebenfalls eine Mitführpflicht des Personalausweises, was auf Rechtsverordnungen der Siegermächte des Zweiten Weltkriegs zurückging.

In Ländern, die eine Mitführpflicht für Identitätsdokumente haben, hat sich diese als für die Sicherheitsorgane probates Mittel erwiesen, ihnen unliebsame Personenansammlungen aufzulösen, indem sie die mitgeführten Dokumente überprüfen und Verstöße gegen die Mitführpflicht sanktionieren.

Das heisst,ich kann diesen Peilsender getrost zu Hause lassen!Was ich auch jedem empfehlen würde,denn

Lieber Überwachungsstaat,der Überwachungsbürger hat dich im Auge…