Donnerstag, 9. Juni 2011 , von Freeman um 09:10

Heute Morgen sind Kollonen von schwarzen Limousinen zum Tagungsort gefahren. Bis zum Mittag werden die meisten Bilderberger anreisen.

Der Sichtschutzzaun wird entlang der Via Suvretta verlängert. Man will uns den Einblick in das Tagungshotel komplett verwehren. Alle Aktivisten wurden von der Polizei angewiesen, auf die andere Seite der Strasse zu gehen. Sollte man sich nicht daran halten, wird ein Platzverweis für ganz St. Moritz ausgesprochen! Nach Rücksprache mit Juristen ist diese Order gar nicht rechtlicht haltbar, aber wir prüfen was weiter.

Hier der Originalton der Polizei:

Einige Aktivisten haben versucht ihre Religion auszüben und für eine gute und friedliche Atmosphere zu beten. Sie versuchten die Kapelle Regina Pacis die in einiger Entfernung vom Suvretta House liegt aufzusuchen. Es wurde ihnen der Zutritt von Polizei verwehrt, obwohl die Kapelle gleich neben der Haupstrasse liegt und nichts mit dem Hotel zu tun hat. Ist das eine Verletzung der Religionsausübung? Was wird der Bischof von Chur dazu sagen?

Laut einer Insider-Quelle wird David Rockefeller definiv anwesend sein. Auch Angela Merkel soll auf der Einladungsliste stehen. Christine Lagarde wird ebenfalls erwartet. Wir versuchen diese Meldungen durch Sichtungen zu bestätigen. Weitere Teilnehmer sind Königin Beatrix, Daniel Vasella und Josef Ackermann. Doris Leuthard wird die Schweiz „vertreten“.

Fortsetzung folgt …

Quelle : http://alles-schallundrauch.blogspot.com