Eine Umschuldung Griechenlands will die Bankenbranche um jeden Preis verhindern. Gemeinsam mit der Politik verfolgt man die Strategie der heimlichen Enteignung von Volksvermögen, wie ein TV-Beitrag dokumentiert.

“Ein kalkuliertes Spiel mit der Zeit”, stellen die Redakteure des TV-Magazins Monitor fest. Der Plan von Politik und Großbanken drehe sich um die folgender Frage: “Wie verlagert man das Pleite-Risiko Griechenlands von den Banken weg, hin zum Steuerzahler?”

Lassen sich Merkel und Schäuble von den Banken die Marschrute in der europäischen Schuldenkrise diktieren? Der Monitor-Beitrag fast die Maßnahmen der bisherigen Griechenland-Rettung zusammen und skizziert die Strategie der Bundesregierung, bei der Bundesfinanzminister Schäuble eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. Die Abgeordneten des Deutsche Bundestags sind zu einer Statistenrolle verdammt.

Quelle : http://www.goldreporter.de