Erstmal möchte ich mich recht herzlich dafür entschuldigen,das ich mich solange nicht gemeldet hab,aber höhere Umstände haben mich dazu gezwungen,was im Klartext heisst,das in meiner Umgebung urplötzlich kein offener W-Lan HotSpot mehr zu erreichen war(Paranoiden würde auch das zu denken geben,aber ich habe noch keine Herren mit Schlapphüten sichten können).Da ich aber keine Klage irgendeines kritisierten Konzerns brauche,lege ich wert auf anonymes surfen.Das habe ich jetzt irgendwie geregelt,was mich allerdings Geld kostet.Daher werde ich mich zunächst nicht täglich melden,sondern nur,wenn ich wegen „unserer tollen Mainstream-Nachrichten“ nicht anders kann,ich sonst kotzen müsste(soll in I-Netfreier Zeit öfter vorgekommen sein…)

Es ist soviel passiert in letzter Zeit,aber zum rasen bringt mich wieder unser InnenMini Friedrich,der heute mal wieder warnt,anläßlich der bevorstehenden Jährung des 9/11 Fakes,natürlich vor muslimischen Terroristen!

Warum kann man nicht einfach zugeben,das man Angst vor der Wut der eigenen Bürger hat,statt wie die Kreuzritter zum Angriff auf die Muselmanen zu blasen?Wohl aus den gleichen Gründen,aus denen man nicht zugeben kann,bzw. will,das der Euro im Arsch ist,das man eine EUSA nicht von heute auf morgen basteln kann,das Politiker Marionetten sind…….

Also mache ich am besten einfach weiter,als wäre ich nie im Pausemodus gewesen!

Grüsse an alle die,die trotzdem meine Seite noch besuchen!!!!!